Indikatoren

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Moin
      Ich eröffne mal ein Thema über Indikatoren und fange mit dem Major Swing Levels
      Hier mal Erklärung:
      Major Swing Levels
      Der Indikator ist ein optisches Hilfsmittel für die Interpretation der Marktbewegungen. Er berechnet Swing Punkte, die mit kleinen Linien markiert werden. Extrempunkte im Markt, die als potentielle Widerstände oder Unterstützungen gelten können, werden deutlich mit einer dickeren Linie und einem Datumsstempel versehen. Durchbrüche durch diese Major Resist oder Major Support Ebenen werden per Alert in tradesignal gemeldet und mittels kleiner Dreieckssymbole im Chart markiert.
      Kursbewegungen laufen nie linear, sondern immer in einer Art Wellenbewegung ab. Dabei formt der Markt kleine und große Extrempunkte aus, an denen sich die Wellenbewegungen messen lassen.
      Viele dieser Extrempunkte werden in Chartanalysen als Auflagepunkte für Trendlinien oder Widerstandände und Unterstützungen verwendet. Um in einem Indikator die Möglichkeit zu haben solche Punkte genau zu erfassen, muss man recht aufwendig für jeden Stab im Chart prüfen, ob die Nachbarstäbe niedriger oder höher liegt. Ein einfacher Swing Punkt ist definiert, wenn die eingestellte Anzahl an vorherigen und nachfolgenden Stäben niedriger oder höher liegt. Daraus folgt, dass ein Swing Punkt immer nur in der Nachbetrachtung des Marktes definiert werden kann.
      Die Hauptaktionspunkte, hier Major Resist und Major Support genannt, sind diejenigen, nach denen der Trend von steigenden Swing Punkten oder fallenden Swing Punkten abgerissen ist. Folgt auf eine Serie steigender oberer Swing Punkte ein tieferer gilt der letzte höhere Swing Punkt als Major Resist. Folgt auf eine Serie von fallenden unteren Swing Punkten ein höherer gilt der letzte tiefere Swing Punkt als Major Resist.
      Interpretation
      Nicht alle Swing Punkte haben eine besondere Bedeutung oder lassen sich sinnvoll in Analysen einbauen. Oft führt Unsicherheit im Markt, eine ungenügende Nachrichtenlage oder wenig Liquidität zu unbedeutenden Schwüngen, die sich in engen Spannen bewegen.
      Das Programm sucht daher gezielt nach Punkten, die vom Markt bestätigt wurden. Als Bestätigung gilt das Abreißen der ursprünglichen Kursbewegung und ein folgender Swing Punkt, der nicht das alte Niveau erreicht.
      Langfristige Trends können auf rein markttechnischer Basis durch den Vergleich von Umkehrpunkten zu ihren historischen Vorgängern definiert werden. Steigende Major Support Ebenen zeigen einen gesunden Aufwärtstrend an. Fallende Major Resist Ebenen zeigen einen intakten Abwärtstrend an.
      Neben der Definition eines markttechnisch begründeten Trends können auch Signale für den Handel dieses Marktes abgeleitet werden. Durchbrüche durch Major Resist und Support gelten als starke Signale. Das Programm hebt diese durch die Ausgabe eines Alerts und die Markierung im Chart mittels roter und grüner Dreiecke hervor.


      Hier Programmcode dazu, leider aus tradesignalonline.com und daher equilla Sprache:

      Indikator "Major Swing Levels"
      Meta:
      Synopsis("Scanns for Cross oversignals on major support/resist levels." ),
      WebLink( "http://www.tradesignalonline.com/Lexicon/Default.aspx?id=13790" ),
      Subchart( False );

      Inputs:
      Bars( 4 , 1 ),
      Paint_SwingPoints( True );

      Vars:
      arrTopPoints( Vector ), arrBotPoints( Vector ),
      swingBotLevel, swingBotBar, swingTopLevel, swingTopBar,
      prevBotLevel, prevBotBar, prevTopLevel, prevTopBar,
      majorSupportID, majorResistID, swingTop, swingBot,
      scanMS, scanMR, majorSupportLevel, majorResistLevel,
      lineBotID, lineTopID, strOut, colorOut;

      If CurrentBar = 1 Then
      Begin
      AppVector( arrTopPoints, Bars );
      AppVector( arrBotPoints, Bars );
      End;

      SwingPoints( arrTopPoints, arrBotPoints, swingTop, swingBot, Paint_SwingPoints );

      If swingBot Then
      Begin
      ReadSwingPoint( arrBotPoints, swingBotBar, swingBotLevel, 0, -1 );
      ReadSwingPoint( arrBotPoints, prevBotBar, prevBotLevel, 1, -1 );

      If scanMS And ( swingBotLevel > prevBotLevel ) Then
      Begin
      scanMS = False;

      StopTrendLine( majorSupportID, False );
      majorSupportLevel = prevBotLevel;
      majorSupportID = DrawTrendLine( ToolGetStartDateTime( lineBotID ), majorSupportLevel, DateTime, majorSupportLevel, StyleSolid, 2, DarkGreen, ToolExtendRight + ToolDrawInBackground );

      If Bartype = BarTypeIntraday Then
      strOut = Join( NewLine, CStr( majorSupportLevel, 2 ), FormatDateTime( ToolGetStartDateTime( majorSupportID ), "hh:mm dd.mm.yy" ) )
      Else strOut = Join( NewLine, CStr( majorSupportLevel, 2 ), FormatDate( ToolGetStartDate( majorSupportID ), "dd.mm.yy" ) );

      DrawText[prevBotBar]( majorSupportLevel, "MS", strOut, 10, Red, AlignBottom );

      End
      Else
      scanMS = True;

      colorOut = IFF( Paint_SwingPoints, DarkGreen, Transparent );
      lineBotID = DrawTrendLine( DateTime[swingBotBar], swingBotLevel, DateTime, swingBotLevel, StyleSolid, 1, colorOut, ToolDrawInBackground );
      End
      ELse If swingTop Then
      Begin
      ReadSwingPoint( arrTopPoints, swingTopBar, swingTopLevel, 0, 1 );
      ReadSwingPoint( arrTopPoints, prevTopBar, prevTopLevel, 1, 1 );

      If scanMR And ( swingTopLevel < prevTopLevel ) Then
      Begin
      scanMR = False;

      StopTrendLine( majorResistID, False );
      majorResistlevel = prevTopLevel;
      majorResistID = DrawTrendLine( ToolgetStartDateTime( lineTopID ), majorResistlevel, DateTime, majorResistlevel, StyleSolid, 1, Red,ToolExtendRight + ToolDrawInBackground );

      If Bartype = BarTypeIntraday Then
      strOut = Join( NewLine, CStr( majorResistlevel, 2 ), FormatDateTime( ToolGetStartDateTime( majorResistID ), "hh:mm dd.mm.yy" ) )
      Else strOut = Join( NewLine, CStr( majorResistlevel, 2 ), FormatDate( ToolGetStartDate( majorResistID ), "dd.mm.yy" ) );

      DrawText[prevTopBar]( majorResistlevel, "MR", strOut, 10, DarkGreen, AlignTop );
      End
      Else
      scanMR = True;

      colorOut = IFF( Paint_SwingPoints, Red, Transparent );
      lineTopID = DrawTrendLine( DateTime[swingTopBar], swingTopLevel, DateTime, swingTopLevel, StyleSolid, 1, colorOut, ToolDrawInBackground );
      End;


      If Close Crosses Over majorResistLevel Then
      Begin
      DrawSymbol( High, "Cross Up", SymbolTriangleUp, 8, DarkGreen, DarkGreen );

      If IsLastBar Then
      Alert( "Cross Major Resist", True, Close );
      End
      Else If Close Crosses Under majorSupportLevel Then
      Begin
      DrawSymbol( Low, "Cross Down", SymbolTriangleDown, 8, Red, Red );

      If IsLastBar Then
      Alert( "Cross Major Support", True, Close );
      End;

      // *** Copyright tradesignal GmbH ***
      // *** tradesignal.com ***