Momentumstrategie/Strategie nach RSL - Relative Stärke nach Levy

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Momentumstrategie/Strategie nach RSL - Relative Stärke nach Levy

      Moin.
      Habe die Erklärungen aus dem Buch von Rene Rose, Enzyklopädie der technischen Indikatoren, eingescant. Da die Datei zu groß ist, hat sich Taipoon bereit erklärt als Link dann hier rein zu stellen.
      Wie man aus der Erklärung herausnehmen kann, hat auch diese Strategie ihre Mängel, beispielsweise funktioniert diese am besten in Bullenmärkten. Dafür erstellte ich im Excel den Börsenindex-Momentumindikator. Werde dann nach Möglichkeit am Wochenende die Ergebnisse hier reinstellen, wenn's interessiert.
      Gruß winsi
    • Moin.
      Schon mal ersten Beitrag zur Selektion nach RSL.
      Erstens, Börsenindex-Momentumindikator. Diesen berechne ich nicht nach RS-Faktor, wie es in dem Buch von Rene Rose beschrieben wird (siehe RDF Datei), sondern ich ermittle RSL Wert von allen, mehr oder weniger wichtigen Indizien und berechne den Mittelwert. Da nicht alle wichtigen Werte von ProRealTime geliefert werden, begrenzte meine Analyse nur auf folgende: N225, IBEX-35, DOW Jones, PSI-20, SMI, DAX, CAC, BEL 20, NASDAQ, NASDAQ 100, NEXT 150, S&P, EURONEXT, AEX. Wie man sieht, es fehlen tatsächlich viele wichtigen Indizien, daher nehme die Ergebnisse dieses Indikators eher als Richtwert.
      Weiterhin ergänzte ich den Börsenindex-Momentumindikator mit Momentum Indikator. Am Anhang habe ich diesen Indikator dargestellt. Wie man gut erkennen kann, gibt dieser Indikator noch keine Kaufsignale. Die positive Divergenz aber im Momentum Indikator, gibt mir Zuversicht, dass die Aktienmärkte sich beruhigen werden und wieder den Aufwärtstrend aufnehmen.
      Ich persönlich halte die Grenze bei 0,95 im Börsenindex-Momentumindikator, als Zeichen entweder für Bärenmarkt oder Bullenmarkt. Die Kreuzung des Indikators mit seiner Mittellinie, als Kaufsignal. Falls jemand andere Ideen hat, immer her damit.
      Ok, jetzt die Ergebnisse der Selektion. Ich untersuche nur die Werte, die in DAX, MDAX und TecDAX gelistet sind, falls jemand darüberhinaus andere Indizien untersucht, kann ja diese auch hier reinstellen.
      Zusätzlich zum RSL, selektiere die Aktien nach Standardabweichung und ADX-Indikator. Für Standardabweichung nahm ich als Zeithorizont Tageschart, beim ADX – Wochenchart.
      Warum diese Indikatoren noch dazu?
      Was misst die Standardabweichung? Volatilität!!! Die Standardabweichung ist ein Bestandteil der Berechnung der Bollinger Bänder. Wann sind die Bänder weit offen und die Standardabweichung am größten? Einer der Möglichkeiten ist die Korrektur. Was schnell und stark steigt, wird auch irgendwann genauso stark korrigieren und fällt aus der Rangliste wieder heraus. Taucht dieser Wert später in der Liste der Standardabweichung auf, ist für mich ein Signal diesen Wert anzuschauen, um nach einer Korrektur wieder einzusammeln.
      Bei ADX, denke ich, ist klar. Trendstärke. Ist eine Aktie in RSL Rangliste und ADX Rangliste vertreten ist für mich quasi ein doppelter Signal.
      Ok, in der 5 KW haben wir folgende Werte in der Rangliste:
      DAX
      1. Dt. Börse 1,13 (zusätzlich Standardabw. Platz 7 und ADX Platz 5)
      2. Dt. Postbank 1,02
      3. Dt. Post 1,01
      4. Linde 1,00
      5. Adidas 0,97
      6. Merk 0,97
      7. Dt. Telekom 0,96 (ADX – Platz 9 mit dem Wert von 27,26)
      8. Bayer 0,96
      9. E.ON 0,96 (Standardabweichung Platz 1 und ADX Platz 2)
      10. VW 0,95


      MDAX
      1. K+S 1,30 (Standardabweichung Platz 3)
      2. AWD 1,17
      3. Vossloh 1,08
      4. Premiere 1,04
      5. Norddt: Affinerie 1,04
      6. Fraport 1,01
      7. Fresenius 1,01
      8. MLP 1,01
      9. Beierstdorf 0,99
      10. Dt. Euroshop 0,99
      Zusätzlich rückte in die Rangliste nach Standardabweichung Salzgitter auf den Platz 4. Diese Aktie war mal auch in der Top10 vertreten.


      TecDAX
      1. Versatel 1,31
      2. Singulus 1,21
      3. Aixtron 1,10
      4. TeleAtlas 1,09 (ADX Platz 1)
      5. Morphosys 1,06 (Standardabweichung Platz 10 – 2,59)
      6. Wirecard 1,04
      7. Qiagen 1,00

      Gruß winsi
    • Perfekt, Winsi! Genau das, was ich gesucht habe. Geht der DAX insgesamt hoch, will ich wissen welche Werte die Arbeit leisten und wo am meisten Musik drinnen ist. Damit kommen wir dem wesentlich näher. Ich bleibe primär bei DAX und DAX Werte. Nehme mir hier die ersten 5, aber überlege gerade ob vielleicht noch die ersten 3 TEC und MDAX dazu.
      Viel Erfolg!
    • Moin.
      Am Anhang habe ich ein mal den Börsenindex-Momentumindikator, was noch schlimmer aussieht als die letzte Woche und ein mal die Rangliste, die der Aktionär am Wochenende per E-Mail schickt. Ist eigentlich die gleiche Strategie.
      Ok, zur Rangliste für diese Woche:
      DAX
      1. Dt. Postbank 1,07
      2. Dt. Börse 1,06 (Standardabweichung-Platz 3 und ADX-Platz 5)
      3. Dt. Post 1,00
      4. Linde 0,96 (Standardabweichung – Platz 10)
      5. E.ON 0,96 (Standardabweichung-Platz 2, ADX-Platz 2)
      6. Bayer 0,95
      Rest wird in der Rangliste nicht angezeigt, denn RSL Wert liegt unter 0,95. Zusätzlich rückte in die Liste nach Standardabweichung MAN auf Platz 8 rein, welches mehrere Wochen in RSL Top10 belegte.

      MDAX
      1. K+S 1,27 (Standardabweichung-Platz 1)
      2. AWD 1,16
      3. Norddeutsche Aff. 1,09
      4. Vossloh 1,08 (Standardabw. – Platz 7)
      5. MLP 1,01
      6. Beiersdorf 0,99
      7. Celsio 0,99
      8. Südzucker 0,97
      9. Fraport 0,96
      10. Fresenius SE O.N. 0,96
      Salzgitter machte im Vergleich zur letzten Woche in der Standardabweichung zwei Plätze gut – Platz 2

      TecDAX
      1. Singulus 1,18 (ADX-Platz 10)
      2. Versatel 1,14
      3. Aixtron 1,08
      4. TeleAtlas 1,07 (ADX Platz 1)
      5. Morphosys 1,01 (Standardabweichung Platz 10)
      6. Wirecard 1,01
      7. Quiagen 1,00

      Gruß winsi
    • Moin.
      Börsenindex-Momentumindikator gibt derzeit noch keine Signale, wobei er schon mal den Boden sucht und gen Norden dreht. Sollten die Indizien nächste Woche im Plus schließen, gehe davon aus, dass der Indikator zunächst den gleitenden Durchschnitt von unten nach oben schneiden könnte, was wiederrum, zwar noch schwaches, aber ein Signal bedeuten würde.
      Die Seite von „Der Aktionär" habe ich heute nicht reingestellt. Ich bekam zwar E-Mail aber dort fehlte im Anhang die richtige Seite. 8| X( ?(
      Also hier schon mal meine Auswertung:
      DAX
      1. Dt. Postbank 1,09 (Platz 7, nach Standardabweichung)
      2. Dt. Börse 1,05 (Platz 1 nach Standardabweichung)
      3. Dt. Post 1,03
      4. Bayer 0,97
      5. E.ON 0,97 (Platz 3 – Standardabweichung und Platz 4 ADX)
      6. Linde 0,96
      7. Adidas 0,96
      8. Fresen. Med. 0,96
      9. RWE 0,96
      10. Merk 0,96
      Zusätzlich rückten VW auf Platz 8 nach Standardabweichung und Dt. Telekom auf Platz 11 nach ADX

      MDAX
      1. K+S 1,32 (Platz 1 nach Standardabweichung)
      2. AWD 1,16
      3. Vossloh 1,12 (Platz 6 Standardabweichung)
      4. Norddt. Aff. 1,05
      5. Premiere 1,03
      6. MLP 1,03
      7. Dt. Euroshop 1,01
      8. Fresenius SE O.N 1,00
      9. Beiersdorf 1,00
      10. SGL Carbon 1,00 (Platz 11 Standardabweichung) nach langem wieder in der Liste
      Zusätzlich wieder Salzgitter auf Platz 2 nach Standardabweichung.
      TecDAX
      1. Singulus 1,18
      2. Versatel 1,15
      3. Aixtron 1,06
      4. Wirecard 1,06
      5. Morphosys 1,05 (Platz 7 Standardabweichung)
      6. TeleAtlas 1,04 (Platz 1 ADX)
      7. Quiagen 1,00

      Gruß winsi
    • Moin.
      Börsenindex-Momentumindikator scheint immer noch Unschlüssig zu sein, aber näherte sich zaghaft seiner GD. Ok, hier meine Rangliste. Am Anhang findet ihr Börsenindex-Momentumindikator, Rangliste von „Der Aktionär" und darüber hinaus Chart der Woche von „Der Aktionär" Dort wurde einer der Aktien, welche in der Rangliste zu vertreten ist, analysiert. Zusätzlich zu dieser Analyse hängte noch ein Chart von mir. Paar Worte dazu dann zum Schluss.
      DAX
      1. Dt. Postbank 1,16 (Zusätzlich Platz 1 Standardabweichung)
      2. Dt. Börse 1,04 (Platz 7 Standardabweichung)
      3. Dt. Post 1,02
      4. Linde 0,99
      5. Fresen. Med. 0,97
      6. E.ON 0,95 (Platz 4 Standardabweichung und Platz 5 ADX)
      Zusätzlich hält sich VW immer noch auf Platz 8 nach Standardabweichung.

      MDAX
      1. K+S 1,41 (Platz 1 Standardabweichung)
      2. AWD 1,15
      3. Vossloh 1,12 (Platz 6 Standardabweichung)
      4. Premiere 1,09
      5. Fresen. SE. ON 1,07
      6. Fresen. SE. VZ 1,04
      7. Stada 1,03
      8. Dt. Euroshop 1,00
      9. Beiersdorf 0,99
      10. Heidelbergercement 0,99
      Salzgitter behält auch diese Woche Platz 2 nach Standardabweichung.

      TecDAX
      1. Singulus 1,22 (Platz 10 nach ADX)
      2. Versatel 1,14
      3. Aixtron 1,10
      4. Wirecard 1,07
      5. TeleAtlas 1,06
      6. Morphosys 1,03 (Platz 10 Standardabweichung)
      7. Qiagen 1,00
      8. Pfeifer Vacuum 0,99 (Platz 4 Standardabweichung)

      Im Anhang findet ihr die Analyse von Fresen. Med., erstellt von „Der Aktionär" Zusätzlich habe noch ein Wochenchart von mir angehängt. Wie man sieht befindet sich die Aktie in einer langfristigen Seitwärtsbewegung. Das Ziel von ca. 44€ wurden ermittelt, wenn die Aktie diesen bricht (Pfeil auf meinem Chart).
      Gruß winsi
    • Moin.
      Ab dieser Woche nehme noch SDAX Index in die Rangliste.
      DAX
      1. Dt. Postbank 1,15 (Platz 1 Standardabweichung)
      2. Linde 1,01
      3. Dt. Post 1,00
      4. Thyssenkrupp 0,97
      5. Fresen. Med. 0,96
      Beim Rest liegt RSL Wert unter 0,95

      MDAX
      1. K+S 1,31 (Platz 1 Standardabweichung)
      2. AWD 1,15
      3. Vossloh 1,14 (Platz 7 Standardabweichung
      4. Fresen. SE. ON 1,07 (Platz 8 Standardabweichung)
      5. Stada 1,07
      6. Premiere 1,04
      7. Beiersdorf 1,02
      8. Fresen. SE VZ 1,01
      9. Heidelbergcement 1,00 (Platz 6 Standardabweichung)
      10. Bilfinger (Platz 4 Standardabweichung)

      TecDAX
      1. Versatel 1,15
      2. Singulus 1,13
      3. Aixtron 1,09
      4. TeleAtlas 1,09
      5. Qiagen 1,04
      6. Wirecard 1,03
      7. Pfeifer Vacuum 0,99
      8. Morphosys 0,98

      SDAX
      1. Dt. Wohnen 1,34
      2. HCI Capital 1,06
      3. KWS Saat 1,05
      4. Medion 1,05
      5. MVV Energier 1,03
      6. Grammer 1,02
      7. Vivacon 1,01
      8. Alstria 1,00
      9. Dyckerhoff 0,99
      10. Grenkeleasing 0,99

      Gruß winsi
    • Moin.
      Nun Börsenindex-Momentumindikator gibt immer noch kein grünes Licht. Wobei Momentum dennoch gen Norden sich richtet, vielleicht könnte das schon ein Hinweis werden. Werden wir wohl nächste Woche sehen.
      Ok, hier mal wieder die Rangliste nach RSL
      DAX
      1. Dt. Postbank 1,06
      2. Dt. Post 0,98
      3. Linde 0,98
      4. TUI 0,95
      5. Fresen. Med 0,95
      Dt. Börse belegt Platz 1 nach Standardabweichung.

      MDAX
      1. K+S 1,24 (Platz 1 Standardabweichung)
      2. AWD 1,14
      3. Vossloh 1,14 (Platz 7 Standardabweichung)
      4. Fresen. SE O.N 1,06
      5. Stada 1,06
      6. SGL Carbon 1,03 (wieder mal in der Rangliste)
      7. Fresen. SE VZ 1,02 (Platz 9 Standardabweichung)
      8. Heidelbergcement 1,01 (Platz 6 Standardabweichung)
      9. Beierstdorf 1,00
      10. Premiere 0,99

      TecDAX
      1. Versatel 1,13
      2. Singulus 1,08
      3. TeleAtlas 1,03
      4. Pfeifer Vacuum 0,99 (Platz 8 Standardabweichung)
      5. Aixtron 0,96
      6. Quiagen 0,96
      7. Wirecard 0,96
      SDAX
      1. Dt. Wohnen 1,17
      2. Dyckerhoff VZO 1,04
      3. Alstria 1,01
      4. Gerry Weber 1,00
      5. Grammer 0,99
      6. HCI Capital 0,98
      7. KWS Saat 0,98
      8. Dyckerhoff ST 0,98
      9. MVV Energie 0,97
      10. Fuchs Petrolub 0,97

      Gruß winsi
    • Moin.
      Leider gibt der Börsenindex-Momentumindikator noch immer keine Signale, aber erstaunlicherweise läuft Momentum des BMI immer noch gen Norden.
      Ok, hier die Liste
      DAX
      1. Dt. Postbank 1,04 (Standardabweichung Platz 10)
      2. TUI 1,00 (Diese Aktie kann man wohl letzte Woche als Überfliegerbezeichnen)
      3. Linde 0,99
      4. VW 0,98 (Wieder mal in die Liste, nach 12 Wochen reingekommen)
      Rest der Werte aus DAX liegt unter dem RSL Wert von 0,95.
      Zusätzlich: Dt. Börse auf dem Platz 1 nach Standardabweichung.

      MDAX
      1. K+S 1,29 (Platz 2 Standardabweichung)
      2. AWD 1,15
      3. Vossloh 1,15 (Platz 10 Standardabweichung)
      4. Stada 1,02
      5. Bilfinger 1,01
      6. Heidelbergcement 1,01 (Platz 9 Standardabweichung)
      7. Dt. Euroshop 1,00
      8. SGL Carbon 1,00
      9. Fresen. SE O.N 0,99
      10. Beiersdorf 0,99
      Salzgitter Platz 4 Standardabweichung

      TecDAX
      1. Singulus 1,15
      2. Versatel 1,10
      3. Aixtron 1,00
      4. Pfeifer Vacuum 0,97
      Habe bis jetzt so ein Gefühl, dass MDAX etwas fester auf den Beinen steht.

      SDAX
      1. Alstra 1,04
      2. Gerry Weber 1,03
      3. Dt. Wohnen 1,03
      4. Fuchs Petrolub 1,01
      5. MVV Energie 1,00
      6. Dyckerhoff 1,00
      7. Sixt 1,00
      8. Biotest 0,99
      9. Fuchs Pert. VZO 0,99
      10. Duerr 0,98
      Und wie immer am Anhang Börsenindex-Momentumindikator und RSI Liste aus „der Aktionär"
      Gruß winsi
    • Moin.
      Wir haben die ersten Signale vom Börsenindex-Momentumindikator. Momentum durchbrach die 0-Linie nach oben. BMI durchbrach den GD und die Marke von 0,90. Noch besser wäre ein Signal, wenn BMI 0,95 erreicht!!! Spekulativ, könnte man nach RSL schon langsam und vorsichtig Depot wieder aufbauen.
      Meine Platform bei ProRealTime gab heute Geist auf, schaffte nur RSL von Indizien abzulesen. Als ich dann Einzellwerte suchen wollte, kam Fehlermeldung. Denke, da wir der Aktionär haben, ist das wohl zunächst kein Problem, können die Rangfolge auch dort ablesen.
      Gruß winsi

      PS. Vielleicht würde einer oder der anderer nach RSL Depot aufbauen um diese Strategie in unserer Runde zu prüfen. Dann könnte er auch mal hier veröffentlichen.
    • Moin
      Was noch vom Börsenindex-Momentumindikator letzte Woche als zarthaften Signale geliefert wurde, könnte diese Woche bestätigt werden. BMI ist nah an die Marke 0,95 herangerückt.
      Nun zur Liste:
      DAX
      1. VW 1,13 (Zusätzlich Platz 1 Standardabweichung)
      2. Linde 1,05 (Platz 8 Standardabweichung)
      3. Dt. Postbank 1,04
      4. Münch. Rück 1,03 (Platz 3 Standardabweichung)
      5. Lufthansa 1,00
      6. Allianz 0,99
      7. BASF 0,97
      8. SAP 0,97
      9. Thyssenkrupp 0,97
      10. TUI 0,96
      Interessant hier ist die Dt. Börse. Mehrere Wochen war dieser Wert in der Rangliste auf Platz 1 gewesen. Während der Korrektur ging natürlich aus der Liste heraus, tauchte aber immer wieder in der Liste nach Standardabweichung auf, zunächst auf den oberen Plätzen, was für eine starke Korrektur spricht, dann aber die Plätze abgegeben. Ich interpretiere das als suchen nach Boden, bzw. Beruhigung, denn dann gehen die Bollinger wieder zusammen. Schaut man jetzt den Tageschart an, wird man tatsächlich Verengung der BB feststellen, was wiederrum für bevorstehenden Ausbruch spricht. Momentum dreht aber schon, obwohl der Kurs fällt, gen Norden!!! Im Wochenchart kann man in der 12 KW. Ein Hammer erkennen und die Woche darauf einen Aufwärtsgap!!!! Na wenn das keine Hinweise sind!!!

      MDAX
      1. K+S 1,38 (Platz 1 Standardabweichung)
      2. Klöckner & Co 1,12
      3. SGL Carbon 1,11 Wiedermal in die Liste zurück gekehrt
      4. Vossloh 1,09 (Platz 9 Standardabweichung)
      5. Dt. Euroshop 1,08
      6. AMB Generali 1,07 (Platz 4 Standardabweichung)
      7. Pfleiderer 1,07
      8. Stada 1,07
      9. MLP 1,07
      10. Demag 1,07
      Auch Salzgitter (Platz 6 Standardabweichung), als ein Wert, welcher immer wieder in die Rangliste schaffte, könnte auch jetzt wieder Zeug dazu haben können. Im Wochenchart sind die letzten Aufwärtsswings länger als die Abwärtsswings, was wiederrum für ein neues Trend sprechen könnte.

      TecDAX
      1. Repower 1,45 (Platz 1 Standardabweichung) Habt ihr schon die letzte Woche angeschaut? Heftiger Anstieg!!!!
      2. Singulus 1,20
      3. Phönix 1,20 (Platz 7 Standardabweichung)
      4. Aixtron 1,06
      5. Wirecard 1,06
      6. Pfeifer Vacuum 1,04 (Platz 6 Standardabweichung)
      7. Versatel 1,04
      8. UTD Internet 1,02
      9. BB Biotech 0,95
      10. Qiagen 0,95

      SDAX
      1. Baywa 1,11
      2. Biotest AG VZ 1,09
      3. Sixt 1,08
      4. Alstria 1,06
      5. Biotest AG St 1,06
      6. Baywa AG NA 1,06
      7. DIC Asset 1,06
      8. Gerry Weber 1,05
      9. Erlingklinger 1,05
      10. König & Bauer 1,05

      Gruß winsi
    • Moin, moin.
      Börsenindex-Momentumindikator gab, wie auch Indizien, diese Woche ab. Von allen, von mir untersuchten Indizien, könnten dennoch RSL nicht nur halten, sondern zulegen: N225 von 0,91 auf 0,92 und PSI 20 von 0,90 auf 0,92.
      DAX
      1. VW 1,11 (Platz 2 Standardabweichung) bei dieser Aktie ist Bildung eines Doppeltops möglich. Habe noch Chart dazu angehängt
      2. Linde 1,04 (Platz 9 Standardabweichung)
      3. Münch. Rück 1,01 (Platz 3 Standardabweichung)
      4. Lufthansa 0,99
      5. BASF 0,97 (Platz 8 Standardabweichung)
      6. Thyssenkrupp 0,97
      7. Merck 0,97
      8. TUI 0,96
      9. SAP 0,96 (diese Aktie war für mich eine Überraschung in RSL Liste zu sehen)
      10. Allianz 0,96
      Dt. Börse stieg ein Platz höher in der Liste nach Standardabweichung. Hier wird der nächste Verlauf dieser Aktie interessant. Wird die Unterstützung halten und der Kurs bricht die Abwärtstrendlinie, sowie überbietet den letzten Top, könnte man auf Doppelboden spekulieren, was auch die Indikatoren bestätigen könnten (positive Divergenz). Momentum, obwohl der Kurs immer noch gen Süden läuft, dreht schon in die entgegengesetzte Richtung (Vorläufer).

      MDAX
      1. K+S 1,36 (Platz 1 Standardabweichung)
      2. Klöckner + Co 1,11 (Platz 9 Standardabweichung)
      3. AMB 1,10 (Platz 4 Standardabweichung)
      4. Vossloh 1,08 (Platz 10 Standardabweichung)
      5. Bilfinger Berger 1,07 (Platz 8 Standardabweichung)
      6. SGL Carbon 1,07
      7. Pfleiderer 1,05
      8. MLP 1,05
      9. Demag 1,05 (Platz 7 Standardabweichung)
      10. Premiere 1,04

      TecDAX
      1. Repower 1,31 (Platz 1 Standardabweichung)
      2. Phoenix 1,14 (Platz 9 Standardabweichung)
      3. Singulus 1,12
      4. Wirecard 1,03
      5. UTD Internet 1,01
      6. Aixtron 1,00
      7. Versatel 1,00
      8. Pfeifer Vacuum 0,98 (Platz 8 Standardabweichung)


      SDAX
      1. Biotest AG VZ 1,08
      2. Sixt 1,08
      3. König + Bauer 1,06
      4. Alstria 1,05
      5. Baywa AG NA 1,05
      6. Duerr 1,05
      7. Takkt 1,03
      8. Biotest AG ST 1,03
      9. Fuchs Petrol. AG VZO 1,03
      10. Baywa AG VINK NA 1,03
      Wünsche allen schönes Wochenende und gute Jagt nächste Woche, winsi
    • Moin
      Jetzt haben wir auch feste Signale im Börsenindex-Momentumindikator. BMI über 0,95 und über GD.
      DAX
      1. VW 1,13 (Platz 7 nach Standardabweichung)
      2. Linde 1,06
      3. Thyssenkrupp 1,06
      4. Lufthansa 1,05
      5. TUI 1,04
      6. BASF 1,02 (Platz 5 Standardabweichung)
      7. Münchener Rück 1,01 (Platz 4 Standardabweichung)
      8. Comerzbank 1,00
      9. Allianz 1,00 (Platz 1 Standardabweichung)
      10. Merck 0,99
      MDAX
      1. K+S 1,51 (Platz 1 Standardabweichung)
      2. Kloeckner + Co 1,24 (Platz 7 Standardabweichung)
      3. AMB 1,14 (Platz 4 Standardabweichung)
      4. MLP 1,12
      5. Billfinger Berger 1,09
      6. SGL Carbon 1,09
      7. Pfleiderer 1,08
      8. Salzgitter 1,08 (Platz 5 Standardabweichung) alter Bekannter wieder in der Liste
      9. Demag 1,08 (Platz 8 Standardabweichung)
      10. Premiere 1,07
      TecDAX
      1. Repower 1,32 (Platz 1 Standardabweichung)
      2. Wirecard 1,16
      3. Phoenix Sol. 1,15
      4. Singulus 1,12
      5. Pfeifer Vacuum 1,05 (Platz 8 Standardabweichung)
      6. Aixtron 1,04
      7. Centrotherm Photo. 1,00 (Platz 4 Standardabweichung)
      8. QSC 1,00
      9. Drägewerk VZO 1,00 (Platz 6 Standardabweichung)
      10. UTD Internet 1,00
      SDAX
      1. D+S Europe 1,21 (Habe den Chart von D+S angehängt, schaut Euch die Lücke an!!! Heftig!!!)
      2. Biotest AG VZ 1,18
      3. Biotest AG ST 1,17
      4. Sixt 1,17
      5. König + Bauer 1,12
      6. Baywa 1,10
      7. Duerr 1,08
      8. Bauer 1,08
      9. KWS Saat 1,07
      10. Fuchs Petrol. 1,07
      Gruß winsi
    • Moin
      DAX
      1. VW 1,12 (Standardabweichung 2,97)
      2. Merk 1,07 (STA 3,49)
      3. Linde 1,06
      4. Lufthansa 1,06
      5. Thyssenkrupp 1,05
      6. TUI 1,04
      7. Commerzbank 1,02
      8. Continental 1,01 (STA 3,69)
      9. Bayer 1,00
      10. Münch. Rück 1,00 (STA 2,32)

      MDAX
      1. K+S 1,50 (STA 22,74)
      2. Klöckner + Co 1,22 (STA 1,68)
      3. Salzgitter 1,16 (STA 6,96)
      4. Gildemeister 1,15
      5. AMB Generali 1,13 (STA 4,32)
      6. SGL Carbon 1,13
      7. Demag 1,13
      8. Gea Group 1,10
      9. MLP 1,10
      10. Bilfinger Berger 1,08
      Zusätzlich rückte Hochtief in die Liste nach Standardabweichung auf Platz 6 mit 2,01

      TecDAX
      1. Repower 1,41 (STA 16,33)
      2. Wirecard 1,17
      3. Aixtron 1,14
      4. Phönix Solar 1,14
      5. QSC 1,10
      6. Singulus 1,08
      7. Pfeiffer Vacuum 1,06 (STA 1,79)
      8. Ersol 1,04 (STA 4,42)
      9. Tele Atlas 1,03 (STA 1,38)
      10. Solarworld 1,02 (STA 1,89)

      SDAX
      1. Biotest AG VZ 1,23
      2. D+S 1,21
      3. Biotest AG ST 1,20
      4. Bauer 1,18
      5. Sixt 1,17
      6. Baywa 1,14
      7. Fuchs Pertolub 1,11
      8. Homag 1,10
      9. Erlingklinger 1,10
      10. König + Bauer 1,09

      Im Anhang, wie immer Börsenindex-Momentumindikator und RSI Musterdepot von der Aktionär. Die Zeitschrift kommt jetzt endlich aus minus heraus. Na ja, die haben auch kein Börsenindex-Momentumindikator, sonst hätten sich aus dem Markt heraus gehalten in diesem Zeitraum. 8)
      Gruß winsi
    • Moin.
      DAX
      1. VW 1,15 (STA 4,19)
      2. Thyssenkrupp 1,11
      3. Linde 1,08
      4. Merck 1,08 (STA 3,97)
      5. TUI 1,05
      6. Commerzbank 1,05
      7. Münch. Rück 1,04
      8. Lufthansa 1,02
      9. Allianz 1,02 (STA 2,15)
      10. Continental 1,01 (STA 3,96)
      Zusätzlich rückte Dt. Börse in die Rangliste nach Standardabweichung auf den Platz 1 mit Wert von 4,19

      MDAX
      1. K+S 1,49 (STA 20,44)
      2. Demag 1,24
      3. Salzgitter 1,23 (STA 9,03)
      4. Klöckner + Co 1,20
      5. Gildemeister 1,19
      6. SGL Carbon 1,16
      7. Vossloh 1,15 (STA 2,29)
      8. AMB Generalli 1,14 (STA 3,56)
      9. Gea Group 1,13
      10. Billfinger Berger 1,12

      TecDAX
      1. Repower 1,4 (STA 10,16)
      2. Wirecard 1,19
      3. Aixtron 1,17
      4. Pfeifer Vacuum 1,15 (STA 2,25)
      5. QSC 1,14
      6. Phönix Solar 1,11
      7. Ersol Solar 1,07 (STA 3,11)
      8. Singulus 1,05
      9. Centrotherm Phot. 1,04 (STA 2,45)
      10. Tele Atlas 1,04 (STA 1,72)

      SDAX
      1. Biotest AG VZ 1,25
      2. D+S Europe 1,22
      3. Biotest AG ST 1,21
      4. Sixt 1,19
      5. Comdireckt 1,16
      6. GFK 1,15
      7. Bauer 1,15
      8. Fielmann 1,14
      9. Fuchs Petrolub 1,14
      10. Alstria 1,13

      Im Anhang, wie immer Börsenindex-Momentumindikator und Musterdepot vom der Aktionär
      Gruß winsi
    • Das BMI ist ja sehr vielversprechend - Momentum war noch nie so hoch..!

      :thumbsup: bessere Zeiten und Beruhigung an den Börsen vorraus? :thumbsup: sind auf dem besten Weg! würde ich sagen..

      Gruß _sexytrader

      P.S.: Vossloh-Aktienartikel fand ich auch sehr interessant; vielen Dank :thumbup:
    • Moin.
      DAX
      1. VW 1,14 (STA 3,15)
      2. Thyssenkrupp 1,18 (STA 2,11)
      3. Linde 1,04
      4. Merk 1,03 (STA 3,41)
      5. Continental 1,02 (STA 3,76)
      6. Adidas 1,02
      7. Bayer 1,01
      8. Comerzbank 1,01
      9. TUI 1,00
      10. Münch. Rück 1,00

      MDAX
      1. K+S 1,53 (STA 15,72)
      2. Gildemeister 1,27
      3. Demag 1,23
      4. Salzgitter 1,22 (STA 9,56)
      5. Klöckner + Co 1,20
      6. SGL Carbon 1,17
      7. GEA Group 1,11
      8. AMB Generali 1,11
      9. Vossloh 1,11 (STA 3,68)
      10. Dt. Euroshop 1,10

      TecDAX
      1. Repower 1,34 (STA 9,97)
      2. Wirecard 1,19
      3. Pfeiffer Vacuum 1,14 (STA 3,14)
      4. Epcos 1,10
      5. Phönix Solar 1,10
      6. Tele Atlas 1,07 (STA 1,90)
      7. Cetrotherm 1,05 (STA 2,33)
      8. QSC 1,05
      9. Ersol Solar 1,04 (STA 2,43)
      10. Aixtron 1,04

      SDAX
      1. Sixt AG VZO 1,21
      2. D+S Europe 1,21
      3. Duerr 1,21
      4. Grenkeleasing 1,19
      5. Homag 1,17
      6. Biotest 1,16
      7. Baywa 1,16
      8. Fielman 1,14
      9. Sixt AG ST 1,14
      10. Bauer 1,13